20. Januar 2017

Mille Notti – eine schwedische Bettwäsche- und Lifestylemarke

Mille-Notti

Ein Vierteljahrhundert Mille Notti – im Oktober vergangenen Jahres hat Mille Notti, eine der bekanntesten Bettwäsche- und Lifestylemarken Schwedens seinen 25. Geburtstag gefeiert! Firmengründer Peder Wehtje  hat allen Grund stolz zu sein!

Elegantes und zeitloses Design mit modernem, skandinavischen Touch

Im April letzten Jahres habe ich einen sehr netten Anruf von Jenny von Mille Notti aus Stockholm erhalten. Sie hätte meinen Online-Shop entdeckt – der schönste von allen, wie sie behauptete :-) – und wollte mich fragen, ob Schlaf und Raum nicht gerne die Bettwäschekollektion von Mille Notti ins Programm nehmen möchte. Um ehrlich zu sein, hatte ich bis zu dem damaligen Zeitpunkt noch nie von der Marke gehört und habe während des Telefonats gleich mal gegoogelt. Sofort angesprochen hat mich dann die Bettwäsche FLORA aus der damaligen Frühjahrs-/Sommerkollektion 2016, welche mir auf der Startseite von Mille Notti entgegengestrahlt hat…

Mille Notti Bettwäsche FLORA

Mille Notti Bettwäsche FLORA

Ich war vollkommen überzeugt und wir waren uns sehr schnell einig und so ist Mille Notti wenig später bereits mit einem noch etwas übersichtlichen, aber nicht minder schönen, Sortiment in deutschen Bettwäschegrößen in meinen Online-Shop Schlaf und Raum eingezogen.

Das Design von Mille Notti ist schick, zeitlos und elegant mit einem modernen, trendy Touch. Die einzelnen Produkte sind aufeinander abgestimmt, so dass durch spielerische Kombination ganz eigene, schöne Wohnbilder entstehen können. Zur Produktion werden dabei nur hochwertigste Rohstoffe, für die Bettwäsche vor allem ägyptische, gekämmte Baumwolle höchster Qualität, verwendet und in den beiden Webtechniken Satin und Perkal angeboten. Dabei bietet Mille Notti eine unschlagbare Satinqualität mit 800 Thread Count an – wer wie ich einmal in so einer sagenhaft luxuriösen Bettwäsche geschlafen hat möchte nie mehr etwas anderes…

Seitdem pflege ich mit Mille Notti regen Kontakt, habe die sympathischen Schweden nun auch schon zweimal in Stockholm besucht, im Juni letzten Jahres und gerade erst letzte Woche, denn wir möchten Mille Notti fest als beliebte und nachgefragte Bettwäschemarke auf dem deutschen Markt etablieren. Doch mehr sei hierzu noch nicht verraten, schon sehr bald werdet Ihr alles Weitere hier bei mir im Blog erfahren!

Royal Warrant Holder – königlicher Hoflieferant

2011 wurde Mille Notti zum Royal Warrant Holder ernannt, eine Auszeichnung, die alle Verantwortlichen und Kreativen bei Mille Notti sehr stolz macht. Dieses Zertifikat wird vor allem an Hersteller von Produkten herausragender Qualität und typischem skandinavischen Designs vergeben. Es bedeutet aber nicht nur das, sondern die Produkte werden selbstverständlich sowohl am königlichen Hof verwendet, als auch sind sie privat von Carl Gustaf, Victoria und Co in Gebrauch.

Ich möchte Euch jetzt noch ein paar wundervolle Dessins von Mille Notti zeigen, die allesamt in deutschen Größen erhältlich sind und darauf warten, in Euer Schlafzimmer einzuziehen…

Die Trendfarbe 2017 schlechthin, Blau in allen möglichen Varianten, dominiert auch die Kollektion von Mille Notti und sorgt dafür, dass Euer Bett trendy und up to date gekleidet wird…

MILLE NOTTI Bettwäsche AVANTI BLUE

MILLE NOTTI Bettwäsche AVANTI BLUE

MILLE NOTTI Bettwäsche ANFORA BLUE

MILLE NOTTI Bettwäsche ANFORA BLUE

MILLE NOTTI Bettwäsche SINGOLO SAND

MILLE NOTTI Bettwäsche SINGOLO SAND

MILLE NOTTI Bettwäsche LINEA GREY

MILLE NOTTI Bettwäsche LINEA GREY

Bald gibt es auch Fotos von den neuen Designs für die nächste Herbst/Winterkollektion 2017. Seid gespannt, es wird floral und mit viel Samt…

Wie vorhin schon angedeutet, von Mille Notti werde ich demnächst nicht nur die neue Kollektion hier im Blog vorstellen, sondern Euch auch über interessante Entwicklungen der Marke auf dem Laufenden halten. Bis dahin, genießt die wundervollen, zeitlosen Designs von Mille Notti, holt Euch auch einmal eine dieser eleganten Bettwäschen zu Euch nach Hause und – wie sagt man so schön – stay tuned ;-)

In diesem Sinne ein schönes Wochenende mit “mille notti”!

Eure Tanja

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

13. Januar 2017

Impressionen von der Heimtextil 2017 in Frankfurt

Impressionen-Heimtex

Der Januar ist für alle Textiler und Inneneinrichter ein wichtiger – wenn nicht sogar der wichtigste – Monat. Alle trendgebenden Messen haben sich dort angesiedelt und man muss wahres Messe- bzw. Städtehopping betreiben, um rumzukommen… Den Anfang macht traditionell die Heimtex in Frankfurt, dieses Jahr vom 10.01. bis 13.01.. Am Mittwoch habe ich mir einen persönlichen Eindruck von den vielen Anbietern und Ausstellern gemacht, habe langjährige Partner wie Billerbeck Bettwaren, Eagle Products, Strenesse, Christian Fischbacher oder Curt Bauer besucht und mir tolle Inspirationen geholt und neue Kontakte geknüpft. Mit Herstellern wie GrandDesign aus Schweden, der Schweizer Bettwäschemarke SCHLOSSBERG oder dem portugiesische Frottierlabel SOREMA habe ich sehr intensive Gespräche geführt, die hoffentlich bald alle in meinem Online-Shop Schlaf und Raum vertreten sein werden…

Billerbeck ORGANIC Serie

ORGANIC-Serie von Billerbeck

ORGANIC-Serie von Billerbeck

Ganz neu vorgestellt hat Billerbeck die Erweiterung seiner ORGANIC-Serie um die Bio-Daunendecke COSIDOWN NATURE und das entsprechende Kissen in der Größe 80 x 80 – beide GOTS-zertifiziert und damit derzeit einmalig auf dem Bettwarenmarkt. Die dazu benötigten deutschen Bio-Gansedaunen kommen aus streng kontrollierter Haltung und versprechen höchsten Schlafkomfort und ein einmaliges Schlafgefühl.

Ich habe als eine der ersten überhaupt, die ORGANIC-Serie mit den bisher angebotenen Decken und Kissen aus Schafschurwolle und Baumwolle in das Programm meines Online-Shops aufgenommen und somit den Trend zum gesunden und umweltbewussten Schlafen erkannt. Als eine Liebhaberin von Daunen als Füllmaterial für Bettdecken und Kissen freue ich mich sehr, dass dies nun auch in GOTS-zertifizierter Ausführung möglich ist.

Christian Fischbacher AVANTGARDENING

Christian Fischbacher Bettwäsche AVANTGARDENING

Christian Fischbacher Bettwäsche AVANTGARDENING

Sehr schön inszeniert hat Christian Fischbacher sein Leitmotiv AVANTGARDENING der aktuellen Frühjahrs-/Sommerkollektion 2017, einem exotischen Muster aus Tieren wie Affen, Flamingos, Vögeln und Schmetterlingen inmitten eines tropischen Waldes, unterlegt durch eine grafische Anordnung von Pfauenfedern. Die Dekoration mit passenden Bademänteln und Dekokissen war sehr gelungen!

Skandinavischer Chic von GrandDesign

Nordischer Stil von GRANDDDESIGN

Nordischer Stil von GRANDDESIGN

Den nordischen, zurückhaltenden Stil des schwedischen Labels GrandDesign kann ich mir sehr gut für die Kunden meines Online-Shops vorstellen. Ein Stil, der durch IKEA und Co sich seit Jahren großer Beliebtheit erfreut und der auch nicht mehr aus den Schlaf- und Wohnzimmern wegzudenken ist. Die sehr gute Qualität und Verarbeitung sowie ein NOS-Programm, welches ständig sofort verfügbar ist und mir ein Arbeiten ohne Lagerbestand zulässt, haben mich überzeugt.

Dies sollen nun mal die ersten Eindrücke und Impressionen von der Heimtex gewesen sein, es werden in den nächsten Tagen noch mehr hier auf meinem Blog oder auf INSIDE im Online-Shop Schlaf und Raum folgen. Wer ganz aktuell und zeitnah dabei sein möchte, dem empfehle ich, mir auf Instagram zu folgen. Dort könnt Ihr Euch bereits einige coole Fotos von der Messe ansehen…

In diesem Sinne bis bald,
Eure Tanja

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

29. Dezember 2016

Jahresrückblick – Schlaf und Raum im Jahr 2016

rueckblick-schlaf-und-raum

Es ist mal wieder soweit, der Jahreswechsel steht an! Silvester! Da mein Sohn an diesem Tag Geburtstag hat, ist schon alleine deshalb dieser Tag etwas Besonderes für mich! Eingeläutet wird der Silvestertag somit gleich mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück und dann feiern wir einfach durch… Aber egal wie, der letzte Tag im Jahr bzw. die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist neben all der Feierlichkeiten eine gute Gelegenheit um Bilanz zu ziehen. Man kommt etwas zur Ruhe und hat damit den Kopf frei, die Gedanken wandern zu lassen…

Mir schwirren derzeit tausend Gedanken im Kopf herum, private und berufliche. Meine “privaten” Ideen und Absichten möchte ich gerne für mich behalten ;-), aber meine Erfahrungen und Erlebnisse aus dem Jahr 2016 mit meinem Online-Shop Schlaf und Raum möchte ich gerne mit Euch teilen!

2016 wird mir in sehr guter Erinnerung bleiben, da Schlaf und Raum wieder ein ganzes Stückchen mehr gewachsen ist. Diese Tatsache führte natürlich zu unzähligen neuen Geschehnissen und Begebenheiten, sowohl positiver als auch negativer Art, die ich alle nicht missen möchte. Es sind viele wunderbare neue Kunden dazugekommen, woraus sich teilweise unglaublich tolle Kontakte und Gespräche ergeben haben. Da soll noch einer sagen, dass der Verkauf über das Internet anonym ist…!

Ich persönlich liebe das, was ich tue, da es mir gerade in dem nun vergangenen Jahr gezeigt hat, wieviel Potential gerade noch in der persönlichen Ansprache der Kunden und dem persönlichen Service, sei es von individuell zugeschnittenen Angeboten bis hin zu einem netten Telefonat nach Erhalt der Ware, steckt.

Apropos angebotene Produkte. Bei der Bettwäsche waren neben den beliebten Herstellern Bassetti, Designers Guild und Laura Ashley vor allem die französischen Dessins von Alexandre Turpault und Nina Ricci im abgelaufenen Jahr 2016 sehr beliebt und wurden dementsprechend gut verkauft. Der Newcomer in diesem Bereich war die Bettwäsche von CF by Christian Fischbacher, eine moderne, zeitgemäße Bettwäschekollektion der allseits bekannten Schweizer Marke Christian Fischbacher. Nur drei Tage, nachdem ich die komplette Kollektion eingepflegt hatte, kam schon die erste Bestellung…

Bettwäsche von CF by Christian Fischbacher

Bettwäsche von CF by Christian Fischbacher

Bei den Wohnaccessoires lieferten sich Fink Living und Broste Copenhagen ein Kopf an Kopf Rennen, welches Broste im Weihnachtsgeschäft dann knapp für sich entscheiden konnte.

Die wohl größte Überraschung – oder vielleicht auch wieder nicht – war die große Nachfrage nach den traumhaften Handtüchern von Descamps. Die Aufnahme von Descamps und dessen Frottierkollektion La Mousseuse hat sich als wahrer Glücksgriff erwiesen und ich bin immer noch unfassbar stolz, diesen international bekannten Hersteller von Luxusbettwäsche und Frottierware exklusiv in Deutschland anbieten zu dürfen.

Handtücher La Mousseuse von DESCAMPS

Handtücher La Mousseuse von DESCAMPS

Was bleibt sonst noch von 2016? Unzählige Kartons und Rollen mit Packband wurden verbraucht, der Kaffeekonsum war grenzwertig und eigentlich ein Grund sich in ärztliche Behandlung zu begeben ;-), mit dem Paketdienstleister bin ich mittlerweile per du und die Telekom bereut, dass ich eine WLAN-Flat habe.

Für 2017 habe ich schon wieder so viele Ideen und Visionen im Kopf, so dass ich derzeit noch Schwierigkeiten habe, diese zu ordnen und zu priorisieren. Es gibt genügend Möglichkeiten und Potential, sei es im Kundenservice, im Angebot neuer Produkte und Hersteller, beim Versand, bei der Gestaltung und Verpackung der Pakete, etc… Auch angesichts meiner E-Commerce und Social Media Profis von IDEEN CAMPUS habe ich dauernd neue Einfälle und Pläne. Vielen Dank für Eure Arbeit, Inspriation und Unterstützung!

Mehr will ich aber noch nicht verraten, da, wie bereits gesagt, alles noch zu unsortiert ist. Außerdem gäbe es ja dann nichts mehr, über was ich hier in meinem geliebten Blog schreiben kann…

In diesem Sinne bleibt mir auch 2017 treu und neugierig auf meine Posts! Ich wünsche Euch allen einen superguten Start ins Neue Jahr! Alles Liebe und Gute – und vor allem bleibt gesund!

Eure Tanja

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

7. Dezember 2016

Schlaf und Raum auf dem Weihnachtsmarkt in Dürrenmungenau – Impressionen

weihnachtsmarkt-schloss

Gemäß dem Motto “Schlaf und Raum goes offline” habe ich auch dieses Jahr wieder auf dem kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt Schloß Dürrenmungenau am 03.12. und 04.12.2016 ausgestellt und wunderschöne Wohn- und Weihnachtsaccessoires gezeigt. Die herzliche Schlossherrenfamilie und die einzigartige Atmosphäre machen diesen Markt zu etwas ganz Besonderem, so dass ich immer sehr gerne dort bin…

Abgesehen von der Tatsache, dass dieses zweite Adventswochenende mit eisigen Temperaturen “die Arbeit” uns Ausstellern nicht gerade gemütlich machte, war meine Teilnahme doch sehr erfolgreich. Die vielen verschiedenen Dekoobjekte und Accessoires von Broste Copenhagen, Wittkemper und Fink Living waren ebenso begehrt wie die Kissenhüllen von Bassetti und die so angesagten Hamamtücher. So konnte ich mein breites Sortiment zeigen und viele neue Kunden gewinnen. Auch die Frage “Wo haben Sie denn Ihr Ladengeschäft, wir würden gerne mal vorbeikommen…?” blieb natürlich nicht aus. Da musste ich leider passen, aber vielleicht erfüllt sich ja dieses Ziel doch eher als ich denke… Derzeit dürft Ihr und alle anderen begeisterten Kunden aber gerne meinen Online-Shop aufsuchen und dort nach Herzenslust einkaufen. Und Ihr wisst ja, ich komme auch gerne zum Vorort-Termin nach Hause in Eure eigenen vier Wände…!

Anbei möchte ich Euch noch ein paar Impressionen von meinem Stand und dem Weihnachtsmarkt zeigen. Merkt Euch den Termin für einen Besuch dieses wunderschönen Marktes für nächstes Jahr schon mal vor, Ihr werdet begeistert sein! Und solltet Ihr auf den folgenden Fotos etwas entdecken, dass Ihr nicht in meinem Online-Shop finden könnt oder gar nicht erst das Suchen danach anfangen wollt ;-), so sprecht mich bitte jederzeit gerne telefonisch oder per Email an info@schlaf-raum.de an!

reh

weihnachtskugeln

colorful-by-fink-living

nikolaus

kugeln

stand

white

kutsche

bei-tag

In diesem Sinne bis nächstes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt!

Eure Tanja

Merken

Merken

Merken

Merken

30. November 2016

Die beliebtesten Produkte im November – Tipps fürs Weihnachtsgeschenk

weihnachtskranz

Der erste Advent ist vorüber, wir nähern uns bereits dem zweiten Adventssonntag in diesem Jahr. Der Black Friday letzte Woche war so etwas wie der Startschuss für das Weihnachtsgeschäft – seitdem geht es geschenketechnisch nun unaufhaltsam Richtung Weihnachten. Am Dienstag kommender Woche steht ja auch noch Nikolaus an, ein Tag, an dem es bereits das ein oder andere kleine Vorweihnachtsgeschenk gibt…

Um Euch ein paar Geschenkideen für Weihnachten zu geben – eigentlich haben wir ja alles! – möchte ich Euch heute die fünf beliebtesten Produkte des Monats Februar vorstellen. Vielleicht kommt Euch ja nun die zündende Idee für Eure Liebsten? Was viele andere kauf(t)en, kann ja so schlecht nicht sein…

Bettwäsche BITTERSWEET von CF by Christian Fischbacher

Bettwäsche BITTERSWEET von CF by Christian Fischbacher

Bettwäsche BITTERSWEET von CF by Christian Fischbacher

Die wunderschöne Perkalbettwäsche in vier pastelligen Farbtönen in moderner Knitteroptik gehört schon seit längerem zu meinen beliebtesten Produkten im Online-Shop. Die Baumwollqualität mit dem weichen Griff ist äußerst pflegeleicht und bügelfrei – ein Traum für jede Hausfrau bzw. Hausmann ;-) Der lässige Look der Bettwäsche überzeugt zudem komplett!

Geschirrserie NORDIC SEA von Broste Copenhagen

Geschirrserie NORDIC SEA von Broste Copenhagen

Geschirrserie NORDIC SEA von Broste Copenhagen

Nach wie vor ein Dauerbrenner und auch im Monat November sehr beliebt war die Geschirrserie NORDIC SEA von Broste Copenhagen. Jedes Stück der Serie in der blau-grau changierenden Farbgebung und unterschiedlicher Materialstruktur ist aufgrund seiner handgefertigten Herstellung ein Unikat und trägt dazu bei, dass Euer gedeckter Tisch zu einer ganz besonderen Tafel wird. Innerhalb der Auswahl an Tassen, Tellern, Schüsseln und Platten hat sich in diesem Monat der Kaffeebecher leicht von den anderen Teilen abgehoben – ob es wohl daran lag, dass sich dieser auch wunderbar für Glühwein eignet?

Bettwäsche ENGADINA von Christian Fischbacher

Bettwäsche ENGADINA von Christian Fischbacher

Bettwäsche ENGADINA von Christian Fischbacher

Eigentlich ist es ja nicht verwunderlich, dass die originelle Bettwäsche “Engadina” von Christian Fischbacher zu meinen Verkaufshighlights diesen Monats zählt. Soviel Werbung wie ich für diese tolle Bettwäsche gemacht habe, immer wieder habe ich sie hervorgehoben und angepriesen. Sie ist aber auch etwas ganz Besonderes! Detailgetreue Skifahrer-Motive aus den 20er und 30 er Jahren zieren den schneeweißen Fond und entführen einen in das Zentrum des Wintersports, direkt auf die Pisten von St. Moritz. Und wer von Euch hat nicht auch schon davon geträumt, ein berühmter Franz Klammer oder Markus Wasmeier zu sein? Mit dieser raffinierten Bettwäsche ist alles möglich…!

Handtuchserie LA MOUSSEUSE von DESCAMPS

Handtuchserie LA MOUSSEUSE von DESCAMPS

Handtuchserie LA MOUSSEUSE von DESCAMPS

Die Handtücher “La Mousseuse” von DESCAMPS sind ein voller Erfolg! Erst seit kurzem bei mir im Online-Shop erhältlich, sind sie nun all die Monate immer ganz vorne bei den Umsatzbringern dabeigewesen. Kaum verwunderlich, war diese Serie doch schon vor vielen Jahren über lange Zeit hinweg auf dem deutschen Markt erhältlich und hat durch seine unglaublich weiche und strapazierfähige Qualität viele Liebhaber gewonnen und durch das eingestickte Logo einen unwiderstehlichen Hauch von Luxus und französischem Chic versprüht! Jetzt endlich sind diese fantastischen Handtücher zurück auf dem deutschen Markt und nur exklusiv bei mir im Online-Shop SCHLAF und RAUM erhältlich!
P.S.: Die Farbe Weiß war knapp führend vor Rosé im November… dies nur am Rande ;-)

Bettwäsche LOTO V5 von BASSETTI

Bettwäsche LOTO V5 von BASSETTI

Bettwäsche LOTO V5 von BASSETTI

Und auch meine absolute Lieblingsbettwäsche hat es unter die meistverkauftesten Produkte des Monats November geschafft: die Bettwäsche LOTO in der Farbe V5 von Bassetti. Wunderschöne Nuancen an Beeren-, Flieder- und Rosétönen sind der Rahmen für das gezeigte, florale Kimonomotiv, welches von dem zentralen Element, der Lotusblüte, beherrscht wird. Eine so ausdrucksstarke und lebendige Bettwäsche, die jedes Schlafzimmer durch seine Schönheit und Anmut bereichert!

So, nun habe ich Euch doch tolle Inspirationen hinterlassen, oder? Und wer von Euch noch immer Schwierigkeiten hat, das passende Geschenk zu finden, der darf mich gerne anrufen oder anschreiben. Ich bin Euch gerne behilflich…!

In diesem Sinne noch eine wundervolle Woche und bis bald!
Eure Tanja

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

12. November 2016

Spitzbuben – die ersten Weihnachtsplätzchen sind im Ofen

img_6003

“In der Weihnachtsbäckerei, gibt’s so manche Kleckerei…!” – die gab es gestern bei mir zu Hause auch! Nach einer anstrengenden Woche habe ich am Donnerstag Abend noch schnell einen Teig zubereitet, der über Nacht kalt stehen bleiben sollte, um mich gestern bei Teig ausrollen, ausstechen und Marmelade streichen so richtig auszutoben…

Plätzchen backen hat ja dann doch immer so was Beruhigendes an sich! Die eintönigen Bewegungen, die aber doch mit sehr viel Bedacht und Gefühl ausgeführt werden sollten (Plätzchenbruch lässt grüßen ;-)), haben irgendwie was Meditatives an sich. Und spätestens wenn der unwiderstehliche Plätzchenduft durch die Räume zieht – ja, spätestens dann ist die Welt wieder in Ordnung! Und wenn man dann erst die leckeren Köstlichkeiten probiert… Mmmmmhhhhh!

Der ersten Plätzchen, die gestern bei mir in den Ofen kamen, waren Spitzbuben nach folgendem Rezept:

- 250 g Butter
– 2 Eier (aus artgerechter Haltung versteht sich)
– 200 g Zucker
– 125 g geriebene Haselnüsse
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 400 g Mehl
– 1/2 TL Backpulver
– Himbeermarmelade, oder was auch immer Euch schmeckt!

Mehr lesen