17 Jan

Farben, Materialien und Accessoires: Das sind die Wohntrends 2018

2017 wurde von vielen spannenden Wohntrends begleitet. Doch auch im neuen Jahr können wir uns freuen, denn viele unserer Lieblingstrends bleiben. Ob Samt, Marmor oder helles Holz – die Highlights des letzten Jahres werden nun ergänzt durch neue Materialien und kombiniert mit spannenden Farben. Worauf Sie sich in 2018 freuen können, erfahren Sie hier.

 

Weiterlesen

10 Apr

Frühjahrsbettwäsche von Bluebellgray – florale Muster zum Verlieben

Bluebellgray-Bettwaesche-Maisie
Das schottische Label Bluebellgray um Designerin Fiona ist erst 7 Jahre jung und seit letztem Jahr bei mir im Online-Shop Schlaf und Raum zu finden. Kaum eine Marke hat es innerhalb so kurzer Zeit geschafft, mich persönlich, aber auch viele meiner Kunden so zu berühren und zu begeistern. Der Grund hierfür ist sicherlich der unverkennbare Stil der Designerin und Gründerin von Bluebellgray und ihrer Konsequenz in der Umsetzung ihrer Vision. Niemand anderes verwirklicht seine Liebe zu floralen Mustern und Aquarellmalerei in so einer Perfektion wie Fi(ona) und kreiiert dabei einzigartige und herausragende Entwürfe… Weiterlesen

06 Mrz

Bettwäsche von Bluebellgray – florale Designs für Bett, Bad und Heim

Bluebellgray-Kissen-Devon

Sonne den ganzen Tag, Meere von bunt blühenden Blumen und all die Happiness, die diese Jahreszeit mit sich bringt – so stellt sich Designerin Fiona Douglas von Bluebellgray den Sommer vor. Und genau diese Botschaften und Vorstellungen transportiert sie in ihren fröhlichen und bunten Designs. Diese finden sich dann nicht nur auf Bettwäschen wider, sondern auch auf Handtüchern, Porzellan und Kissen. Sozusagen auf allem, was man für ein schönes Zuhause so braucht!

Fiona Douglas, Absolventin der Glasgow School of Art, gründete Bluebellgray gerade mal vor sieben Jahren und hat die Firma innerhalb kürzester Zeit zu einem bedeutenden Textilexporteur Schottlands ausgebaut. Zudem setzt sie Trends im floralen Design, so dass es Bluebellgray in diesem Bereich auch locker mit etablierten Herstellern wie Designers Guild aufnehmen kann.

Dabei geht Fiona aber ihren ganz eigenen Weg. Alle Entwürfe sind selbst per Hand gezeichnet, wobei vor allem die Verwendung von Wasserfarben und Techniken der Aquarellmalerei die bevorzugten Elemente sind. Dadurch ist es möglich, den Designs eine ganz eigene Leuchtkraft zu geben, die sich durch die Verwendung hochwertigster Materialien für Bettwäsche, Porzellan oder Frottierwaren vollkommen entfalten kann.

Weiterlesen

10 Feb

Happy Valentine

10906412_646312238857368_4722865417662446151_n

Der 14.02. naht… Der Tag der Liebenden steht vor der Tür: Valentinstag!

Zwar wird gemunkelt, dass der Valentinstag eine Erfindung der Blumenhändler und Schmuckverkäufer ist – das stimmt so nicht ganz, aber die beiden Branchen haben mit Sicherheit großen Anteil daran, dass dieser Tag mittlerweile eine so große Bedeutung hat. Naja, die Wirtschaft muss ja schließlich angekurbelt werden 😉

Bereits 469 n.Chr. wurde dieser „Gedenktag“ für die ganze Kirche eingeführt, erst 1969 allerdings wieder aus dem römischen Kalender gestrichen. Gerade  im angelsächsischen Raum hat der Valentinstag seit dem 14. Jahrhundert eine immer größer werdende Bedeutung erfahren.

Heutzutage gibt es viele kuriose Bräuche zum Valentinstag: sind in Deutschland immer noch Blumen das meist gekaufte Geschenk dieses Tages, so wird in Japan z.B. traditionell Schokolade verschenkt – und das von Frau zu Mann.
In Südafrika wird der Tag der Liebenden gar als öffentliches Fest gefeiert und es ist Tradition, dass man sich in den Farben weiß (als Zeichen für die Reinheit) und rot (als Zeichen für die Liebe) kleidet.

Persönlich muss ich sagen, dass ich es liebe, Menschen, die mir am Herzen liegen, kleine Aufmerksamkeiten zu machen oder auch solche zu empfangen. Allerdings hat das Jahr 365 Tage (manchmal sogar 366 Gelegenheiten ;-)) und ob es dann gerade an einem quasi offiziellen Tag sein muss… Da bin ich mir so gar nicht sicher?! (und deswegen auch nicht enttäuscht, wenn mein Mann an diesem Tag nicht mit Blumen nach Hause kommt)

Für alle diejenigen, die den Valentinstag aber nutzen und etwas verschenken möchten, habe ich in meinem Shop unter dem Motto „RED“ – die Farbe der Liebe – auch eine kleine Auswahl an Geschenkideen für Euch zusammengestellt:
http://www.schlaf-und-raum.de/inspirationen/valentinstag.html

Aber bitte versprecht mir eins: schenkt nicht nur am Valentinstag, sondern überrascht Eure Lieben auch sonst immer mal wieder mit kleinen Aufmerksamkeiten. Dabei genügt schon ein selbstgepflückter Wiesenblumenstrauß, eine selbstgebastelte Karte oder einfach ein liebes Wort!

In diesem Sinne HAPPY VALENTINE an Euch alle!
Eure Tanja