17 Sep

Die Macht der Farben – Teil 5: Violett

In der Natur begegnen uns Lila und Violett in vielen Schattierungen bei Blumen und Blüten. Die französischen Lavendelfelder strahlen nicht zuletzt aufgrund ihrer zarten Lilaschattierungen eine beruhigende Wirkung aus.  Das deutsche Wort Violett ist aus dem französischen Wort violette (Veilchen) entstanden. Die Farbe verdankte ihren Namen also den hübschen lila Veilchen.

Violett lässt sich aus warmem Rot und kaltem Blau mischen und je nachdem wie hoch der jeweilige Farbanteil ist, erhält man ein kühles Blauviolett oder ein warmes Rotviolett.  Mischt man der Sekundärfarbe Lila die Farbe Weiß hinzu, erhält man faszinierende helle Flieder- und Lavendelnuancen.

Violett gilt als Farbe der Spiritualität und des Geistes. Sie fördert das seelische Gleichgewicht sowie die Entschlusskraft des Menschen – so die Annahme der Farbpsychologie. Aufgrund der meditativen Farbwirkung wird Lila oftmals unterstützend zur therapeutischen Behandlung tiefen-psychologischer Probleme genutzt.

Weiterlesen

03 Sep

Die Macht der Farben – Teil 4: Gelb

Gelb, die Farbe der Sonne, wird mit Wärme und Optimismus in Verbindung gebracht und schenkt positive Energien. Die Gelbtöne reichen vom satten Gelb der Frühlingsblumen, über Erd- und Safrantöne und Gold bis zu Orange und Apricot. Gelb reagiert stark auf Lichteffekte, liebt Strukturen und sieht meist an Wänden besser aus als an Möbeln.

Wie Sie Gelb optimal in Ihrem Zuhause einsetzen und welche Wirkung die strahlende Farbe auf Ihr Gemüt hat, erfahren Sie hier.

Gelber Sessel im Wohnzimmer

 

Weiterlesen

27 Aug

Die Macht der Farben – Teil 3: Blau

Neben Gelb und Rot ist Blau die dritte Grundfarbe – Die Komplementärfarbe von Blau ist Gelb. Kombiniert man Blau und Gelb oder Orange, erzielt man ein belebendes, spannendes und kontrastreiches Farberlebnis.

Die Farbe Blau hat eine beeindruckende Wirkung: Blau macht uns wach und aufmerksam und sorgt für ein frischeres Gefühl. Setzen Sie Blau gezielt für Wandfarben, Möbel und Wohnaccessoires ein – Sie werden erstaunt sein, wie die Farbe Ihr Zuhause positiv verändert. Mit unseren Wohntipps wissen Sie die Farbe richtig einzusetzen.

Designers Guild Bettwäsche Blau

 

Weiterlesen

30 Jul

Die Macht der Farben – Teil 2: Grün

Zu den zentralen Farben der Inneneinrichtung gehört ganz klar Grün. Es ist die Nähe zur Natur, die das Wohnen in einer grün gestalteten Umgebung so angenehm macht. Wie unterschiedlich Grün im Raum wirkt und mit welchen Farben sich Grüntöne prima kombinieren lassen, verraten wir Ihnen im Folgenden:

Grün Einrichten im Wohnzimmer

 

Weiterlesen

16 Jul

Die Macht der Farben – Teil 1: Rot

Farben wirken, ob man will oder nicht. Und sie rufen unterschiedliche Stimmungen hervor, die auch beim Gestalten einer Wohnung oder gar eines ganzen Hauses eine immens wichtige Rolle spielen. Farbe ist eine der Faktoren, wie wohl man sich fühlt, wie produktiv oder angeregt man ist. Doch Vorsicht: nicht jede Farbe und ihre Wirkung eignet sich für jedes Zimmer. Manche Farben sollten lieber nur sparsam oder in Kombination mit anderen Materialien und Farben zum Einsatz kommen.

Wer um die Wirkung der verschiedenen Farbtöne weiß, kann dies bei der Um- oder Neugestaltung berücksichtigen und gezielt in den eigenen vier Wänden einsetzen. Mit dem richtigen Konzept kann so Ruhe, Dynamik, Kommunikation oder sogar ein Hungergefühl geschaffen werden.

Aus diesem Grund haben wir einen kleinen Ratgeber erstellt, der Sie bei der Um- oder Neugestaltung Ihrer Räumlichkeiten unterstützen soll. In regelmäßigen Abständen stellen wir nun einzelne Farben vor und geben Ihnen Tipps, wie Sie den perfekten Farbklang für die eigene Einrichtung finden und zeigen, worauf es ankommt, damit die Farben im Raum ein harmonisches Gesamtbild ergibt. Den Anfang macht die aktivierende Farbe Rot.

Wohnzimmer mit roten Akzenten

Weiterlesen

05 Dez

Die leckersten Häppchen für Silvester: Unsere Rezeptideen

Silvester rückt näher und so langsam geht es an die Planung. Wo und mit wem wird gefeiert und vor allem: Was kommt aufs Silvester-Buffet? Zu der letzten Frage haben wir die passende Antwort. Hier finden Sie eine tolle Auswahl an Häppchen, die Sie problemlos an Silvester servieren können. Die Rezepte sind weder aufwändig, noch schwer. Starten Sie ganz locker ins neue Jahr und probieren Sie unsere Empfehlungen aus.

Silvester-Rezepte

Glückskekse (60 Min)

Zutaten

  • 3 Eier
  • Salz
  • 60 g Puderzucker
  • 60 g Mehl
  • 45 g Butter
Glückskekse Silvester

Schritt 1
Backofen auf 180 Grad vorheizen, Eier trennen, Eiweiße und Salz mit dem Schneebesen halb steif aufschlagen

Schritt 2
Puderzucker und Mehl über das Eiweiß sieben, Butter schmelzen, zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren

Schritt 3
3 Kreise von 8 cm Ø auf Backpapier zeichnen. Papier umdrehen, je 1 Tl Masse in die Kreise streichen. Immer nur 3 Kekse auf einmal backen, da die Kekse schnell abkühlen und sich dann nicht mehr formen lassen. Insgesamt können Sie 30 Glückskekse aus dem Teig backen.

Schritt 4
Backpapier mit dem Teig auf ein Backblech legen und im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 5-8 Min. goldbraun backen. ACHTUNG! HEISS! Zum Schutz vor der Hitze beim Weiterverarbeiten Einweghandschuhe anziehen.

Schritt 5
Blech im Ofen lassen und 
die Kekse zügig verarbeiten. Papierstreifen mit Sprüchen mittig
 auf den noch weichen Keks legen und zu Halbmonden zusammenklappen.

Schritt 6
Keks-­Halbmonde über einen Kochlöffelstiel legen und nach unten fest zusammendrücken.

Schritt 7
Keks vom Stiel ziehen.

Schritt 8
Die Kekse in schmale Gläser geben und abkühlen lassen. So behalten sie die Form. In einer Blechdose lagern. So bleiben sie knusprig und halten ein paar Wochen.

 

Bunte Häppchen (10 Min)

Zutaten

  • 24 Meterbrotscheiben
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 1 geräucherte Forelle
  • 100 g Schlagsahne
  • 1 EL geriebener Meerrettich
  • geriebene Salatblätter
  • 4 Aprikosenhälften
  • Dill
Brotaufstriche

Zubereitung

Schritt 1
Salatblätter waschen und etwas zerzupfen. Brotscheiben mit dem Fett bestreichen und mit den Salatblättchen belegen. Forelle filetieren, in Stücke schneiden und 4 Brotscheiben damit belegen.

 

Schritt 2
Sahne steif schlagen, Meerrettich zufügen. 2 Aprikosenhälften in feine Würfel schneiden und darunterheben. Sahne auf die Forellen geben. Restliche Aprikosen in Spalten schneiden. Häppchen mit Aprikosenspalten und mit Dillfähnchen garnieren.

 

Tomaten Frischkäse häppchen (20 min.)

Zutaten:

  • 1/2 Topf Basilikum 
  • 1 Tomate 
  • 200 g  Doppelrahm-Frischkäse 
  • 3 EL  Crème fraîche 
  • Salz 
  • Pfeffer 
  • 12 runde Cracker 
  • Feldsalat und Tomatenrosen 
Tomaten Frischkäse Häppchen

Zubereitung

Basilikum und Tomate waschen und trocken tupfen. Basilikumblätter vom Stiel zupfen und hacken. Tomate vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Frischkäse und Crème fraîche glatt rühren. Anschließend die gehackten Basilikumblätter unterrühren. Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und großzügig auf die Cracker spritzen. Tomatenwürfel über die Creme streuen. Je drei Cracker mit Feldsalat und einer Tomatenrose auf einem Teller anrichten. Schnell servieren, damit die Cracker nicht weich werden

 

Für eine gelungene Silvesterparty braucht man nicht nur leckere Häppchen, sondern auch eine tolle Serviermöglichkeit. Unsere Produktempfehlung: Die Bassetti Tischwäsche. Mit ihren roten Elementen, eignet Sie sich perfekt für festliche Anlässe. Somit begeistern Sie nicht nur mit Ihren leckeren Häppchen, sondern ebenfalls mit modischer Tischdeko.