18 Sep

So gestalten Sie Ihr Zuhause herbstlich: Unsere Tipps und Tricks

Der Sommer neigt sich dem Ende, die Lust auf eine Tasse heiße Schokolade und einen Herbstspaziergang steigt. Blätter fallen, die Wälder laden mit kunterbunten Farben und vereinzelt letzten Sonnenstrahlen zum Spazieren gehen ein. Doch nicht nur die Natur läutet den Herbst ein, auch in Sachen Bekleidung oder Freizeitgestaltung bereiten sich die Menschen auf die kalte Jahreszeit vor.

In diesem Zuge darf natürlich auch die Umgestaltung der eigenen vier Wände nicht fehlen. Die Sommer-Accessoires haben ausgedient und es wird Zeit für herbstliche Wohnlichkeit und ein gemütliches Ambiente. In unserem Blogartikel erfahren Sie, wie Sie Ihrem Eigenheim einen authentischen Herbst-Look verpassen.

Doch woher kommt überhaupt das Wort Herbst? Sprachlich gesehen hat Herbst denselben Ursprung wie das englische Wort harvest, welches Erntezeit bedeutet. Diese landwirtschaftliche Bedeutung blieb im Englischen erhalten, während sich das Wort Herbst im Deutschen zur allgemeinen Bezeichnung der Jahreszeit hin entwickelte.

  Weiterlesen

06 Sep

Fit und gesund in den Tag: Die optimale Schlafdauer

Wie viel Schlaf benötigt der Mensch?

Während Babys und Kleinkinder bis zu 14 Stunden und Teenager zwischen 8 und 10 Stunden schlafen, benötigt der erwachsene Mensch nur 7 – 9 Stunden. Denn mit fortgeschrittenem Alter wird das Schlafbedürfnis immer geringer. Eine Studie aus Kalifornien besagt, Menschen, die 7 Stunden pro Nacht schlafen, weisen eine niedrigere Sterberate aus, als jene, die kürzer oder auch länger schlafen. Auch die Lernfähigkeit, die Kreativität und die Wahrnehmung verbessern sich nach 7 Stunden Schlaf. Studien zufolge führen selbst 20 Minuten weniger Schlaf schon zu Leistungs- und Erinnerungsbeeinträchtigungen. Doch nicht nur die Dauer, sondern auch die Qualität des Schlafs ist von großer Bedeutung.

 

Weiterlesen

13 Jun

Impressionen von der Ostsee

 

Ostsee

Über Pfingsten habe ich mit meiner Familie ein paar Tage an der Ostsee verbracht, genauer gesagt in Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Das Wetter war – erwartungsgemäß – nicht das, was man sommerlich nennt, aber davon geht man auch nicht unbedingt aus, wenn man sich in nördliche Gefilde begibt 😉

In diesem Blogartikel möchte ich gar nicht viel schreiben, sondern einfach ein paar Fotos – gemäß dem Motto “Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte” – sprechen lassen. Weiterlesen

21 Apr

Genusswelt – Inspirationen bei Schlaf und Raum

Genusswelt
“Die Welt gehört dem, der sie genießt.” – Leopardi

Dieses wundervolle Zitat von Leopardi, einem italienischen Dichter des 19. Jahrhunderts, hat mich und mein Team auf die Idee zu einer neuen Kategorie in den INSPIRATIONEN von Schlaf und Raum gebracht: die GENUSSWELT.

In unserer heutigen, schnelllebigen und stressigen Zeit scheint der Genuss, das körperliche und seelische Wohlempfinden, komplett verloren zu gehen (oder ist er sogar bereits?). Immer weniger Menschen können, getrieben von ihrem hektischen Arbeitsleben und Alltag, sich entspannen und den schönen Dingen des Lebens widmen… Weiterlesen

07 Mrz

Fastenzeit – Vorteile des Verzichtens

FastenzeitMeine 12-jährige Tochter hat schon Wochen vor Beginn der Fastenzeit am Aschermittwoch gesagt, dass sie dieses Jahr fasten und auf Süßigkeiten, aber auch Kuchen, Nutella und Pudding verzichten möchte. Um es ihr leichter zu machen, habe ich mich gleich bereit erklärt, mitzumachen. Es ist sogar eine kleine Wette daraus entstanden, da sie überzeugt ist, dass sie es schafft, aber ich nicht… 😉

Weiterlesen

29 Dez

Jahresrückblick – Schlaf und Raum im Jahr 2016

rueckblick-schlaf-und-raum

Es ist mal wieder soweit, der Jahreswechsel steht an! Silvester! Da mein Sohn an diesem Tag Geburtstag hat, ist schon alleine deshalb dieser Tag etwas Besonderes für mich! Eingeläutet wird der Silvestertag somit gleich mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück und dann feiern wir einfach durch… Aber egal wie, der letzte Tag im Jahr bzw. die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist neben all der Feierlichkeiten eine gute Gelegenheit um Bilanz zu ziehen. Man kommt etwas zur Ruhe und hat damit den Kopf frei, die Gedanken wandern zu lassen…

Weiterlesen