27 Jan

And the winner is…

… heute möchte ich Euch den Gewinner meiner Wunschzettel-Aktion mitteilen und – was noch viel spannender ist – zeigen, was sich derjenige gewünscht hat und ich ihm nun erfülle…

Zunächst einmal möchten ich und mein Team uns für die sehr zahlreiche Teilnahme an der Aktion bedanken! Wir waren wirklich geflasht, wie viele von Euch uns Ihren persönlichen Wunsch aus dem Online-Shop zukommen haben lassen. Ich bin fast ein wenig traurig, dass ich nicht alle Wünsche erfüllen kann, denn es waren so nette Zuschriften dabei…

Aber wie sagt Paulchen Panther so schön: “Heute ist nicht alle Tage, ich komm`wieder, keine Frage!” Und vielleicht sogar schon vor Weihnachten?! Mal sehen, vielleicht lass ich mir was Schönes für den Frühjahr/Sommer einfallen… Dann einfach wieder mitmachen und vielleicht habt Ihr ja dann etwas mehr Glück und gehört zu den glücklichen Gewinnern!

Weiterlesen

20 Jan

Trendfarbe 2015 – wir machen blau!

Fast zwei Jahrzehnte war sie out – Blau als Einrichtungsfarbe! Viele von Euch können dies wahrscheinlich nicht nachvollziehen, so ist blau immer noch die Lieblingsfarbe der meisten Deutschen – sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Mich dagegen wundert es nicht, denn ich darf zugeben, dass blau so gar nicht meine Lieblingsfarbe ist (ich habe meine  Aversion entwickelt, als man alles mit blau und gelb kombiniert, dekoriert und weiß ich noch was hat…).

Aber auch mich zieht die Farbe blau jetzt in ihren Bann! Wieso das so ist? Ziemlich sicher liegt es an den vielen positiven Assoziationen, die diese Farbe hat! So denken wir bei Blau an den Himmel und das Meer, und Letzteres hat noch viel mehr Positives zu bieten. Bei Meer denken wir automatisch an einen wunderschönen Urlaub in einem südlichen Land oder an einen entspannenden Strandspaziergang im Watt, an eine frische Brise, an Freiheit und vieles mehr…

Harmonie, Zufriedenheit, Ruhe, Unendlichkeit, Erholung und Regeneration, das sind nur einige der Wirkungen, die die Farbe blau nachweislich erzielt. Und das ist auch der Grund dafür, wieso diese Farbe nun so “erfolgreich” ist und wir uns nach ihr sehnen. In unserer heutigen schnelllebigen Zeit, in der wir eine Email beantwortet haben müssen, bevor wir diese überhaupt bekommen haben, wir ein Leben auf der Überholspur führen, brauchen wir diese Gegenpole dringend! Wie gut, dass es bereits sanfte Gegenbewegungen und Entschleunigungen gibt – und dass nun zu Hause alles blau wird, hilft sicherlich dabei!

Aber stopp! Ihr Wohnzimmer soll deshalb nicht gleich zum Blauen Salon oder das Badezimmer zum Aquarium mutieren! Vielmehr geht es darum, in der Einrichtung  Akzente zu setzen. Einzelne  Möbelstücke in blau zu stellen, Bilder in blau an die Wand zu hängen oder  blaue Wohnaccessoires wie z.B. Kissen oder Dekoobjekten geschickt in Szene zu setzen. Besonders toll kommen die Gegenstände vor weißen Wänden zur Geltung! Es gilt auch hier: weniger ist wie immer mehr!

Habt Ihr nun Lust bekommen, es auch einmal mit Blau zu probieren? Dann habe ich hier ein paar Shopping-Ideen aus meinem Shop für Euch:

Bettwäsche QUAI BRANLY von Alexandre Turpault

Bettwäsche QUAI BRANLY von Alexandre Turpault

Weiterlesen

08 Jan

Happy New Year!

Ich hoffe, Ihr seid alle gut rübergerutscht in ein neues, aufregendes und hoffentlich GLÜCKLICHES Jahr! Ja, glücklich soll es sein, denn Glück macht doch unser Leben aus! Doch vielen von uns gelingt dies nicht immer – und manchmal ist es tatsächlich schwer, positiv zu denken!

Ich habe einen interessanten Artikel über das, was glückliche Menschen ausmacht, gefunden und würde die wichtigsten Punkte hier aufschreiben… Vielleicht helfen Euch nur ein paar dieser “Thesen”, damit Ihr im Jahr 2015 und darüberhinaus so richtig glücklich seid…

hufeisen-glueck-western

VERTRAUEN
In sich selbst und in das eigene Leben vertrauen, ist für mich eine der wichtigsten Vorraussetzungen. Nichts geschieht ohne Grund, auch in Niederlagen stecken immer wieder neue Chancen!

LEBE IM HIER UND JETZT
Wie oft gibt es Situationen, in denen wir einfach nicht mit allen Sinnen dabei sind. Da denken wir schon an so banale Sachen wie z.B. was man noch einkaufen muss oder wann der Termin morgen stattfindet. Oder man schweift gedanklich in die Vergangenheit und ärgert sich womöglich über irgendwelche Dinge, die vorgefallen sind. All das lenkt uns von dem gerade ablaufenden, einzigen Moment ab – dieser kommt nie wieder! Weiterlesen